top of page

Venenpraxis - Kassenpraxis

Im Jahr 2024 sehe ich mich gezwungen, meine Kassentätigkeit einzuschränken. 
Dies ist der Tatsache geschuldet, dass unser Honorar kontinuierlich gesenkt wird
(seit 2018 um 30% pro Patient / Quartal im Schnitt), wobei die Kosten für alles steigen.


 





das ist die Zeit, die rechnerisch bei der Bezahlung je Patienten für das Gespräch übrig wäre. Und da ich noch nie Unterschiede zwischen Menschen gemacht habe und immer Kassen- und Privatpatienten gleich behandelt habe, möchte ich weiter meine Medizin anbieten, ohne zynisch oder krank zu werden, was in der letzten Zeit drohte. 
Weitere Informationen finden Sie unten.
Es tut mir wirklich sehr leid für die Menschen, die sich das vielleicht nicht leisten können.

Meine Medizin
Fragen, Untersuchen, Beraten, Entscheiden
geht nicht in 3 Minuten

Wie geht es für Sie weiter?Sie sind bereits Patient*in bei mir?

Unveränderte Betreuung als Kassenleistung von: 

  1. Patienten in Behandlung mit Lymphdrainge 
    Sie vereinbaren Ihre Kontrolltermine quartalsweise, erhalten Ihre Verordnungen wie üblich. Für Patienten mit komplizierter oder weiter Anreise: Ihr Hausarzt kann die Verordnung auch ausstellen, das belastet bei der Diagnose Lymphödem Stadium II oder III nicht sein Budget. 

  2. Patienten, die bereits in der Praxis die Diagnose Thrombose erhielten und sich in regelmäßiger Kontrolle befinden. Diese erfolgt meist nach 1 - 3 Jahren im Sommer. 

  3. Patienten, die bei mir wegen einer Krampfadererkrankung in Behandlung sind. 

  4. Patienten, die Rezepte für Blutverdünner oder Kompressionsstrümpfe benötigen, bitte zu den Sprechzeiten mit der Karte in die Praxis kommen, das Rezept wird ohne Termin ausgestellt. 

  5. (Neue) Patienten zur zweiten Meinung bei von einem anderen Arzt empfohlener Krampfader-Operation (Bitte bei Anmeldung bitte Bericht mailen)

  6. (Neue) Patienten, die eine Thrombose haben und vor Abschluss der Behandlung eine Kontrolle benötigen (Bitte bei Anmeldung Bericht mailen)

 

Wenn Sie nicht wissen, ob das für Sie zutrifft, ​nehmen Sie bitte über diesen Link Kontakt zu uns auf und geben uns Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum an. 

 

Selbstzahlerleistung: 

Patientent*innen zur Erst-Sprechstunde ab 01.04.2024 oder die Kontroll-Sprechstunde für Patient*innen, die in der Vergangenheit bei uns waren "nur zur Kontrolle" bei gesunden Beinvenen oder bei Beinschmerzen ohne Venenursache ist kostenpflichtig.

Wir werden dafür 154,50 € berechnen. 

Beratung bei Lipödempatientinnen: Wir werden circa 180,00 € berechnen. 

Wie geht es für Sie weiter?Sie sind Neu-Patient*in?

Ab 01.04.2024 berechne ich für die umfangreiche Erstuntersuchung und Beratung 154,50 €. 

Ausnahme: Zweitmeinung bei OP Indikation, Kontrolle nach Thrombose (s. links)

 

Ich biete keine Notfalltermine mehr an (auch nicht als Hausarztvermittlungsfall).

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich online

Untersuchungen zur Kontrollen nach Behandlungen, sowie die Behandlungen selbst ändern sich nicht (Kassenleistung wenn von Kassen übernommen), die meisten Kassen zahlen die LASER Eingriffe, sonst vermittle ich kostenfreie, schonende Eingriffe an kooperierenden Krankenhäusern. 

Beschreibung

Erste Sprechstunde

Verödung (Kontrollen über Krankenkasse)

Krampfadern

Besenreiser

LASER Eingriffe*

 (wenn nicht von der KK übernommen)

Einseitig / 1 Vene

Beidseitig / 2 Venen

Jede weitere Vene 

Kosten

154,50 Euro

80,00 Euro

100,00 Euro

 

1.104,00 Euro

1.430,00 Euro

300,00 Euro

* Bis auf weiteres werden von vielen Kassen die LASER Eingriffe in meiner Praxis bezahlt: 
  • Die meisten BKKs, HEK, IKK (Liste)
  • AOK Niedersachsen und Landwirtschaftliche Kasse durch Kooperation mit Chirurg in unseren Räumen. 

Informationen für diese Entscheidung finden Sie im Video (rechts) und unter

bottom of page